Überspringen zu Hauptinhalt

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir erhalten von Ihnen Mitteilungen, Befunde, Arztbriefen und andere Korrespondenz. Aufgrund der Vertraulichkeit der Daten ist die Kommunikation per Fax bis zum Ausrollen des eArztbriefes in der Telematik-Infrastruktur obligatorisch.

Bei 3 Ärzten und einer Vielzahl an Patienten im Quartal erreicht uns somit eine Menge an Dokumenten. Die Faxtechnologie ist zwar bereits seit Jahrzenten etabliert, hat jedoch einige Schwächen. So kann bspw. jeweils nur ein Dokument zur selben Zeit gesendet oder empfangen werden und andere Teilnehmer erhalten ein Besetztzeichen. Viele Faxgeräte versuchen danach erneut das Fax zuzustellen, kommt es aber erneut zu einer besetzten Leitung bricht die Übertragung mit einem entsprechenden Fehlerprotokoll ab.

Daher möchten wir Ihnen zukünftig die Möglichkeit anbieten über signierte und verschlüsselte E-Mails mit uns in Kontakt zu treten. Dafür nutzen wir das S/MIME-Verfahren bei dem es sich um ein Standardverfahren zur Verschlüsselung von E-Mails handelt und von jedem gängigen E-Mail Client unterstützt wird.

Um an diesem Verfahren teilnehmen zu können, benötigen Sie ein Schlüsselpaar bestehend aus einem öffentlichen und einem privaten Schlüssel in Form einer Zertifikat-Datei. Diese erhalten Sie bei einem Zertifikatsanbieter, hier gibt bspw. kostenlose Anbieter wie WISeID (http://wiseid.com). Nach der Registrierung können Sie dort ein kostenloses Zertifikat mit einer Laufzeit von einem Jahr beantragen und herunterladen. Durch ein Doppelklick auf die .p12 Datei können Sie Ihre Zertifikatskette unter Eingabe der Passphrase/Kennwort importieren und nutzen.

Um an einer geschützten Kommunikation teilzunehmen, tauschen die Partner dabei jeweils einmalig ihre öffentlichen Schlüssel aus.
Senden Sie uns dazu bitte per E-Mail an secure@mkk-kamen.de als Anlage Ihren öffentlichen Schlüssel (.crt-Datei).

Im Anschluss können in Kombination aus dem eigenen privaten Schlüssel und mit dem öffentlichen Schlüssel des Partners die E-Mail verschlüsselt werden. Ein entschlüsseln der Nachricht erfolgt dann auf der Gegenseite mit dem eigenen privaten Schlüsseln.

Hierfür haben wir eigens ein Postfach unter der E-Mail Adresse secure@mkk-kamen.de für Sie angelegt.
Bitte beachten Sie, dass wir unter dieser E-Mail Adresse nur verschlüsselte E-Mails akzeptieren und bearbeiten können.

Unser öffentliches Zertifikat können Sie hier herunterladen und mit einem Doppelklick in Ihren vertrauenswürdigen Zertifikatsspeicher importieren:

Aussteller: WISeKey CertifyID Personal GB CA 4
Klassifizierung: Class 1 / Type E
Seriennummer: 3E FA 05 B9 49 9B F1 FF 11 D8 D9 D8 6E A7 EE 45 F4 88 E9 CD
Gültig bis: 07.07.2021

Download

Im Anschluss können Sie beim Senden einer E-Mail an die o.g. E-Mail Adresse die Option „Signieren“ und „Verschlüsseln“ im E-Mail Programm auswählen:

Sie erkennen anhand folgender Icons im E-Mail Programm Verlauf, dass die E-Mail signiert und verschlüsselt übertragen wurde:

Weitere Informationen zu dem Thema S/MIME erhalten Sie hier:

An den Anfang scrollen