Überspringen zu Hauptinhalt

Aktuelle Öffnungszeiten:

Heute von 8-12 Uhr und
15-17:30 Uhr geöffnet.

Generelle Öffnungszeiten:

Mo: 08:00 - 12:00 Uhr, 15:00 - 17:30 Uhr
Di: 08:00 - 12:00 Uhr, 15:00 - 17:30 Uhr
Terminsprechstunde
Diabetologie / Endokrinologie

15:00 - 18:30 Uhr
Mi: 08:00 - 12:00 Uhr
Do: 08:00 - 12:00 Uhr, 15:00 - 17:30 Uhr
HZV Sprechstunde
17:30 - 20:00 Uhr

Fr: 08:00 - 12:00 Uhr 

Terminvergabe:

Telefonisch: 02307 973720
Online-Service

MKK Kamen

Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf unserer Homepage über die aktuellen Schutzmaßnahmen in Ihrem MKK – lesen Sie die Hinweise bitte vollständig und sorgfältig. Der jeweilige Stand der Informationen ist angegeben.

Stand 17. Oktober 2020

Liebe Patientinnen und Patienten,

das vergangene Frühjahr war eine harte Zeit für uns alle – nichts desto trotz ist es uns gelungen, durch besonnenes, rücksichtvolles und solidarisches Verhalten die Folgen der Pandemie auf ein erträgliches Maß zu reduzieren.

Damit uns dies auch im Herbst und Winter gelingt, müssen wir im MKK wieder einige Maßnahme aufleben lassen, die uns bereits im Februar geholfen haben, die Situation in unserer Praxis kontrollierbar zu halten. Dies tun wir zu Ihrem Schutz und dem Schutz Ihrer Mitpatienten, sowie unseres Personals. Dabei kommt es in allererster Linie auf IHRE Mitarbeit an.

Unterstützen Sie uns, auch in dieser Zeit, damit wir für Sie da sein können, in dem Sie die folgenden Punkte uneingeschränkt beachten und Weisungen unseres Personals vor Ort befolgen. Wir behalten uns vor, Personen die sich unsolidarisch zeigen oder die geltenden Schutzmaßnahmen nicht befolgen, der Praxis zu verweisen.

Denn es gilt auch weiterhin bei uns: Wir sind für Sie da und halten die Versorgung unserer Patientinnen und Patienten aufrecht.

  • Behandlungs- und Untersuchungstermine finden statt – das gilt nicht nur für Notfalluntersuchungen. Auch neue Termine werden aktuell bis auf weiteres durchgehend vergeben.
    • Im Einzelfall behalten wir uns vor, zum Schutz besonders gefährdeter Patientinnen und Patienten Termine in Absprache mit den Betroffenen zu verlegen.
  • Ab dem 1. November 2020 führen wir wieder zentrale Abholzeiten für Rezepte, Überweisungen usw. ein. Die aktuellen Abholzeiten werden rechtzeitig an dieser Stelle veröffentlicht.
  • Generell gilt: Betreten Sie die Praxis nur und ausschließlich nach telefonischer Vorankündigung mit einem entsprechenden Termin in der regulären Sprechstunde, der Akut- oder Infektionssprechstunde
    • Nur so ist es uns möglich, die Patientenströme zu koordinieren und die Verweildauer in unserer Praxis so kurz wie möglich zu halten
    • Betreten Sie Praxis max. 5 Minuten vor Ihrem Termin – Patientinnen/Patienten die zu früh zu Ihren Terminen erscheinen, müssen wir ausnahmslos bitten draußen oder im Auto zu warten
  • Ab Montag den 19. Oktober 2020 besteht bis zum 31. Dezember 2020 wieder die Möglichkeit einer telefonischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.
    • Diese Möglichkeit besteht ausschließlich für Patientinnen/Patienten mit leichten Atemwegserkrankungen für eine Dauer von max. 7 Tagen
    • Für diesen Fall vergeben wir kurze Telefontermine, in denen Sie mit einer/-m unserer Ärztinnen/Ärzte Ihre Beschwerden besprechen und ggf. die Arbeitsunfähigkeit ausstellen lassen können
  • Für schwerer erkrankte Patientinnen und Patienten, v.a. mit Fieber, starkem Husten, Luftnot, Verlust von Geschmacks- und/oder Geruchssinn, sowie deutlich herabgesetztem Allgemeinbefinden bieten wir weiterhin unsere Infektionssprechstunde an
    • Die Infektionssprechstunde findet tgl. zwischen 10:30 Uhr und 12 Uhr, sowie zwischen 16:30 – 17:30 Uhr statt
    • Die Infektionssprechstunde wird abwechselnd von unseren Ärztinnen/Ärzten Frau Schlößler, Herrn Barella und Herrn Nickertz durchgeführt – die Möglichkeit einer freien Arztwahl besteht nicht
    • Bitte lassen Sie sich zu Ihrem Termin in der Infektionssprechstunde mit dem Auto bringen oder kommen Sie mit dem Auto
    • Betreten Sie die Praxis NICHT – begeben Sie sich max. 5 Minuten vor Ihrem Termin in den ausgeschilderten Bereich für die Corona-Abstriche (links neben dem Haupteingang) und warten vor dem Tor
    • Bitte ziehen Sie sich warm und witterungsfest an, falls es zu kürzeren Wartezeiten kommt – wir bemühen uns alle Termine pünktlich aufzurufen
    • Sie werden vom behandelnden Arzt direkt durch den Garteneingang in Behandlungszimmer 2 geführt – dort findet die Untersuchung und ggf. Abstrichentnahme statt
    • nach erfolgter Untersuchung verlassen Sie die Praxis auf dem gleichen Weg und betreten die übrigen Praxisräumlichkeiten nicht
    • sollten wir in diesem Quartal Ihre Versichertenkarte noch nicht eingelesen haben, wird diese im Behandlungszimmer durch den Arzt eingelesen – alle notwendigen Unterlagen erhalten Sie vom behandelnden Arzt im Behandlungszimmer – ein Betreten der übrigen Praxisräumlichkeiten ist nicht notwendig
  • Corona-Abstriche für nicht erkrankte Personen (Reisende, Rückkehrer aus Risikogebieten außerhalb Deutschlands, Lehrerinnen/Lehrer, Erzieherinnen/Erzieher) führen wir nach vorhandenen Kapazitäten und ausschließlich nach telefonischer Vorankündigung in dem ausgeschilderten Bereich außerhalb der Praxisräumlichkeiten durch
    • Beachten Sie hierzu auch den Beitrag auf unserer Corona-Sonderseite
    • Wir weisen Sie darauf hin, dass wir dies aus unserem Selbstverständnis einer Verantwortung gegenüber unseren Patientinnen und Patienten, sowie der Gesellschaft gegenüber tun, um unseren Teil zur Bewältigung der Pandemie beizutragen. Das Risiko einer Ansteckung durch hierdurch erhöhte Kontakte, z.T. auch zu Patienten aus Risikogebieten tragen wir bewusst und freiwillig.
    • Zu einer Durchführung der oben genannten Abstriche sind wir gemäß Kassenärztlicher Vereinigung keineswegs verpflichtet!
    • Vor dem Hintergrund begrenzter Ressourcen (Schutzausrüstung, Testkapazitäten) behalten wir uns vor die Durchführung von Abstrichen aus o.g. Gründen in Einzelfällen abzulehnen.
  • Betreten Sie Ihr MKK ausnahmslos nur mit Mund-Nase-Schutz
    • Aufgrund der begrenzten Ressourcen, bitten wir Sie, einen eigenen Mund-Nase-Schutz zu verwenden
  • Halten Sie Abstand
    • In der Praxis sind an entsprechenden Stellen Hinweise auf dem Boden, sowie der Anmeldung angebracht
    • Bleiben Sie hinter den angebrachten Absperrungen bzw. Schutzwänden an der Anmeldung
    • Nehmen Sie in den Behandlungszimmern mit ausreichendem Abstand zum Schreibtisch Ihres Behandlers Platz – entsprechende Markierungen sind angebracht
    • Sitzgelegenheiten in Wartebereichen dürfen NICHT zusammengestellt werden
  • Bitte beachten Sie:
    Um Ihnen schnell und umfassend bei Ihren akuten Beschwerden zu helfen berücksichtigen wir die verfügbaren Kapazitäten aller Ärzte unserer Praxis – eine freie Arztwahl kann daher auch im Rahmen der Akutsprechstunde nicht durchgehend gewährleistet werden.

Zusätzlich haben wir eine Infoseite für Sie bereitgestellt, die wir regelmäßig für Sie aktualisieren:
www.mkk-kamen.de/coronavirus

Sollten Sie Fragen haben, stehen wir gerne zur Verfügung!

Ihr MKK-Team

Herzlich Willkommen

im MKK – Kamen – Ihrem medizinischen Kompetenzkollegium für Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Diabetologie, Endokrinologie und Ernährungsmedizin in Kamen.

Auf unserer Homepage erfahren Sie alles Wissenswerte über uns, die Praxis und unsere Schwerpunkte. Schauen Sie sich einfach um!

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit zur Online-Terminvereinbarung, sowie zur Rezeptbestellung Ihrer zuvor im persönlichen Gespräch mit Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin freigeschalteten Dauermedikamente.

Auf der Startseite unserer Homepage finden Sie zusätzlich oben unsere aktuellen Öffnungszeiten, sowie unter „Kurz & Knapp“ kompakte Informationen und Hinweise zu Vertretungen und anderen Themen.

Ihr Besuch bei uns

Bitte bringen Sie zu jedem Besuch Ihre Gesundheitskarte und ggf. eine aktuelle Überweisung Ihres Hausarztes mit. Ohne dies – die Versorgung medizinischer Notfälle ausgenommen – können wir keine Rezepte oder sonstigen Leistungen für Sie erbringen.

Rezepte, Überweisungen und ähnliches bitten wir im Vorfeld über die Rufnummer 02307 9737222 vorzubestellen. Bestellungen können immer am Folgetag ab 15 Uhr am Empfang unserer Praxis abgeholt werden. Die Rezepte, die Sie von Freitag bis Sonntag aufgeben, können am Dienstag ab 15 Uhr abgeholt werden. Um den Praxisablauf für Sie und andere Patienten so reibungslos wie möglich zu gestalten, können wir keine persönlichen Bestellungen während der laufenden Sprechstunde bearbeiten, gerne können Sie diese jedoch wie auch die telefonischen Vorbestellungen am Folgetag ab 15 Uhr abholen.

Da für uns Ihr Datenschutz und Ihre Privatsphäre sehr hohe Güter sind, möchten wir Sie bitten für anfallende Wartezeiten die ausgewiesenen Wartebereiche zu nutzen, um den Empfang für nachfolgende Patienten frei zu halten.

An den Anfang scrollen